Schauspielunterricht

Vorbereitung für Castings,
Vorsprechen und Eignungstests


Der Schwerpunkt meines Einzelunterrichts liegt seit 1980
in der Rollenarbeit für Vorsprechszenen an Theatern und
der Vorbereitung für Aufnahmeprüfungen an Schauspielschulen.
Dabei suche ich zusammen mit den Schauspieler/innen zuerst
die richtige Rolle aus, d.h. wir finden eine Rolle, die den
Fähigkeiten und dem jeweiligen Typ maximal entspricht.
Durch meine Erfahrung als Schauspielerin, Regisseurin
und Pädagogin kann ich helfen, die Rolle handwerklich sauber
zu arbeiten und sie psychologisch zu erfassen, so daß die
Figur lebendig wird. Zur Erarbeitung einer Rollenfigur werden
erfahrungsgemäß etwa 10 Stunden benötigt.


Bei der Erarbeitung von Vorsprechszenen für Schauspielschulen
braucht man außer Talent keine weiteren Voraussetzungen.
Durch die langjährige Erfahrung mit Aufnahmeprüfungen kann ich
Szenen vorschlagen, die den Schüler/innen Raum zur persönlichen
Entfaltung lassen, dabei aber gleichzeitig den Vorstellungen
der Schauspielschulen entsprechen. In der dann folgenden Rollenarbeit
geht es darum, die individuellen Stärken der Schüler/innen sichtbar
zu machen. Wenn Vorsprechszenen so erarbeitet sind, bestehen
gute Chancen, auf einer staatlichen Schauspielschule
angenommen zu werden.